Trotz Regen wurde die Premiere gespielt.
Bereits einige Wochen vorher, war die Premiere vom Nestroy Klassiker „Der Talisman“ bis auf den letzten der 555 Plätze ausverkauft. Das Wetter wollte uns einen Strich durch die Rechnung machen, dennoch kamen 400 Besucher und erlebten eine tolle Premiere. Weil der Regen zu stark wurde, musste nach 40Minuten, kurzerhand die Aufführung unterbrochen und das Premierenbuffet vorgezogen werden. Alle Besucher gingen ins Naturparkhotel Bauernhofer und amüsierten sich prächtig beim Buffet. Danach ging die Aufführung, ohne Regen weiter. Musikalisch umrahmt wurde die Premiere von der Stoarieser Hausmusi . Die Regie und Inszenierung erfolgte in gewohnter Art und Weise von Sigmut Wratschgo.
Obmann Friedrich Bauernhofer konnten zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft aus der Region Anger und dem Almenland begrüßen. Bgm. Hubert Höfler bedankte sich in seinen Grußworten für den tollen Einsatz der Spieler und bei der Regisseurin für ihre hervorragende Inszenierung.