Mit 9449 gezählten Besucher wurde mit „Die Kreuzelschreiber“ ein neuer Besucherrekord aufgestellt und der bisherige Rekord aus dem Vorjahr um 2500 Besucher übertroffen. Eine wahrliche Meisterleistung für eine reine Laienbühne die erst seit dem Jahr 2000 Theater spielt. Neben dem angenehmen Sommerwetter und der hervorragenden Leistung der Schauspieler, war es wieder einmal die Inszenierung von Frau Sigmut Wratschgo, welche aus dem Anzengruber Stück „Die Kreuzelschreiber“ einen wirklich beindruckenden und sehr humorvollen Theaterabend machte.

All das, und das natürliche stimmungsvolle Ambiente um die Brandluckner Huabn sorgte dafür, dass die (2013 neu errichtete) überdachte Theatertribüne eine weit über 90% liegende Auslastung aufweist. Wie hoch der Stellenwert vom Huabn Theater in der Steirischen Theaterszene ist, zeigt sich daran das unzählige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die heurigen Freiluftaufführungen besuchten. Auch die Steirische Landesspitze mit LH Hermann Schützenhöfer bei der Premiere und LH Stv. Mag. Michael Schickhofer bei der letzten Aufführung beehrten das Huabn Theater.